Mittelengland

Weshalb zum Englisch lernen nach Mittelengland reisen?

Aufgrund seiner zentralen Lage ist Mittelengland wohl einer der besten Standorte. Die Städte sind alle relativ klein, weshalb sie einem bald vertraut werden. Die Menschen sind freundlich. Und da es nicht zu viele ausländische Schüler und Studenten gibt, hat man die Möglichkeit, vor allem mit den Engländern Englisch zu sprechen.

Oft kommen die Teilnehmer an den Englischkursen der hiesigen Institute jahrein jahraus immer wieder nach Mittelengland zurück und bringen dann oft auch ihre Angehörigen und Freunde mit. Wenn Sie diese Region als Standort für Ihr Englischstudium wählen, werden Sie sicher sehen, weshalb das so ist.

Sprachunterricht

In Mittelengland gibt es anerkannte englische Sprachzentren an Universitäten, höheren Schulen und sonstigen Instituten, die Jugendlichen und Fachkräften Englischunterricht bieten. Auch hochwertige Sommerkurse und Heimunterrichtsprogramme sind verfügbar. 

Vom Teenager bis zur Führungskraft finden hier alle Altersstufen einen passenden Kurs.

City Life

In Mittelengland befindet sich Birmingham, die zweitgrößte Stadt Großbritanniens, die mit einer florierenden Kunst-, Kultur- und Unterhaltungsszene aufwartet. 

Die Region erstreckt sich von der westlichen Grenze zu Wales über Nottingham, Shakespeares Stratford-upon-Avon, die Universitätsstadt Cambridge, die Industriestädte Stoke-on-Trent und Stafford sowie über zauberhafte Städte und Orte wie Warwick, Shrewsbury, Worcester, Cheltenham und Malvern.

Die Umgebung erforschen

London, Oxford, Bath, Chester und Edinburgh sind alle für einen Wochenendbesuch leicht erreichbar. Doch einige von Englands wahren Glanzstücken sind direkt in der Region zu finden. Neben einigen hübschen Städten gibt es auch reizende Dörfer und  Wasserstrassen (die Norfolk Broads) im Osten. 

Mittelengland ist unter den ausländischen Besuchern noch relativ unbekannt, was auch Teil seines Charmes ist.  

Das Leben in Mittelengland

An Wahl fehlt es einem in Mittelengland keineswegs. Das trifft auch auf die Unterkünfte zu, die sich von Wohnheimen, über Privatunterkünfte und  Selbstversorgungsmöglichkeiten bis hin zu Hotels erstrecken.

Da Gastfamilien meist in Schulnähe wohnen, müssen Sie nie viel Zeit für den täglichen Schulweg aufwenden. Theater, Kinos, Konzerte, Restaurants, Vergnügungsparks, Schlösser und die Küste sind leicht erreichbar und Sie müssen dafür nicht zu tief in den Geldbeutel greifen.

Weitere Informationen über Mittelengland finden Sie auf der English UK Central Website unter - www.englishukcentral.com