Die Kursanbieter

Wo möchten Sie lernen/studieren?

Es gibt in ganz Großbritannien verschiedene Arten englischer Sprachzentren und Institute, die vom British Council anerkannt sind.

Bis ins Alter von 16 Jahren werden Sie Englisch wahrscheinlich in einem Sommerkurs an einem Sprachzentrum oder einer unabhängigen Schule lernen.

Ab dem Alter von 16 Jahren gibt es dann mehr Auswahl. Zu den anerkannten Instituten zählen Sprachschulen, Fachhochschulen und Universitäten. Hier sind einige Beispiele von Schulen und Kursarten, die zur Verfügung stehen. 


Private Sprachschulen

 

             

Private Sprachschulen bieten zumeist eine Reihe verschiedener englischer Sprachkurse. Einige spezialisieren sich auf den Unterricht von Jugendlichen oder Geschäftsleuten. Andere wiederum sind auf English for Specific Purposes oder English Plus Kurse spezialisiert. Sprachschulen sind oft für alle Fähigkeitsstufen und einen Ganzzeit- oder Teilzeitunterricht ausgelegt. Zumeist sind kurze, lange und Sommerprogramme verfügbar und oft können Sie auch wählen, wann Sie einen Kurs beginnen wollen.


Unabhängige Schulen

             

Es gibt Kurse in den verschiedensten Fächern und sämtliche Aktivitäten erfordern den Gebrauch der englischen Sprache. Einige unabhängige Schulen bieten auch spezielle Sommerprogramme.


Fachoberschulen

             

Es gibt Ganzzeit- und Teilzeitkurse für Anfänger bis hin zu Fortgeschrittenen. Geboten werden auch eine berufsorientierte Ausbildung sowie akademische Kurse in Klassen mit vielen Schülern, deren Muttersprache Englisch ist. Der Englischunterricht, kombiniert mit einem anderen Fach, wird manchmal auch English Plus genannt.


Höhere Lehranstalten

             

Höhere Lehranstalten bieten Ganzzeit- und Teilzeitkurse. Ihre Sprachkenntnisse sollten der Mittelstufe entsprechen oder darüber liegen. Viele dieser Lehranstalten spezialisieren sich auf den Unterricht von Englisch als akademisches Fach und auf Foundation-Kurse.